www.klaeranlagenrechner.de

Füllen Sie die Pflichtfelder (*) aus, den Rest erledigt der Rechner für Sie. Alle Angaben lassen sich verändern.

Allgemeines

Investitionskosten (brutto)

Fabrikat/Hersteller:*

Errichtungskosten:*Infobox

Klärsystem:*

Lieferkosten:Infobox

Infobox

 

ohne Strom

Inbetriebnahme/Abnahme:Infobox

 

mit Strom

Gesamtkosten:

Lebensdauer (max. 20 J.):Infobox

Jahre

Preissteigerung

allg. Preissteigerung:Infobox

%

Strompreissteigerung:Infobox

%

Zusätzliche Investitionskosten (brutto)

Neben den oben aufgeführten Investitionskosten können je nach Anlagentyp und örtlichen Gegebenheiten weitere Kosten entstehen, wie z. B. Versickerungsgraben, -grube, -mulde und -gutachten, Dichtheitsprüfung, Probenahmeschacht oder Rückstausicherung. Genauere Angaben dazu finden Sie beispielsweise im Kläranlagenlexikon.

Betriebskosten (brutto)

max. angeschl. Einwohner:Infobox

real angeschl. Einwohner:Infobox

Strom:Infobox

kWh / (Einwohner * Jahr)€ / kWh

Wartung:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Wartung

Schlammentsorgung:Infobox

m3 / (Einwohner * Jahr)€ / m3 Entsorgungskosten

Störungen/Reparatur:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Servicetechniker
inkl. An- und Abreise

Gesamtkosten/Jahr:

€ / Jahr

Erneuerungskosten (brutto)Infobox

Mit * markierte Bauteile - Diese Bauteile werden für das ausgewählte Klärsystem nicht benötigt, können aber bei Bedarf dennoch verändert werden.
AnzahlErneuerung alle

elektr. Steuerungseinheit:*Infobox

Jahre

Tauchmotorbelüfter:*Infobox

Jahre

Pumpe:*Infobox

Jahre

Magnetventil:*Infobox

Jahre

Luftverdichter:*Infobox

Jahre

Gummimembranbelüfter:*Infobox

Jahre

Biofiltermaterial:*Infobox

Jahre
Füllen Sie die Pflichtfelder (*) aus, den Rest erledigt der Rechner für Sie. Alle Angaben lassen sich verändern.

Allgemeines

Investitionskosten (brutto)

Fabrikat/Hersteller:*

Errichtungskosten:*Infobox

Klärsystem:*

Lieferkosten:Infobox

Infobox

 

ohne Strom

Inbetriebnahme/Abnahme:Infobox

 

mit Strom

Gesamtkosten:

Lebensdauer (max. 20 J.):Infobox

Jahre

Preissteigerung

allg. Preissteigerung:Infobox

%

Strompreissteigerung:Infobox

%

Zusätzliche Investitionskosten (brutto)

Neben den oben aufgeführten Investitionskosten können je nach Anlagentyp und örtlichen Gegebenheiten weitere Kosten entstehen, wie z. B. Versickerungsgraben, -grube, -mulde und -gutachten, Dichtheitsprüfung, Probenahmeschacht oder Rückstausicherung. Genauere Angaben dazu finden Sie beispielsweise im Kläranlagenlexikon.

Betriebskosten (brutto)

max. angeschl. Einwohner:Infobox

real angeschl. Einwohner:Infobox

Strom:Infobox

kWh / (Einwohner * Jahr)€ / kWh

Wartung:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Wartung

Schlammentsorgung:Infobox

m3 / (Einwohner * Jahr)€ / m3 Entsorgungskosten

Störungen/Reparatur:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Servicetechniker
inkl. An- und Abreise

Gesamtkosten/Jahr:

€ / Jahr

Erneuerungskosten (brutto)Infobox

Mit * markierte Bauteile - Diese Bauteile werden für das ausgewählte Klärsystem nicht benötigt, können aber bei Bedarf dennoch verändert werden.
AnzahlErneuerung alle

elektr. Steuerungseinheit:*Infobox

Jahre

Tauchmotorbelüfter:*Infobox

Jahre

Pumpe:*Infobox

Jahre

Magnetventil:*Infobox

Jahre

Luftverdichter:*Infobox

Jahre

Gummimembranbelüfter:*Infobox

Jahre

Biofiltermaterial:*Infobox

Jahre
Füllen Sie die Pflichtfelder (*) aus, den Rest erledigt der Rechner für Sie. Alle Angaben lassen sich verändern.

Allgemeines

Investitionskosten (brutto)

Fabrikat/Hersteller:*

Errichtungskosten:*Infobox

Klärsystem:*

Lieferkosten:Infobox

Infobox

 

ohne Strom

Inbetriebnahme/Abnahme:Infobox

 

mit Strom

Gesamtkosten:

Lebensdauer (max. 20 J.):Infobox

Jahre

Preissteigerung

allg. Preissteigerung:Infobox

%

Strompreissteigerung:Infobox

%

Zusätzliche Investitionskosten (brutto)

Neben den oben aufgeführten Investitionskosten können je nach Anlagentyp und örtlichen Gegebenheiten weitere Kosten entstehen, wie z. B. Versickerungsgraben, -grube, -mulde und -gutachten, Dichtheitsprüfung, Probenahmeschacht oder Rückstausicherung. Genauere Angaben dazu finden Sie beispielsweise im Kläranlagenlexikon.

Betriebskosten (brutto)

max. angeschl. Einwohner:Infobox

real angeschl. Einwohner:Infobox

Strom:Infobox

kWh / (Einwohner * Jahr)€ / kWh

Wartung:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Wartung

Schlammentsorgung:Infobox

m3 / (Einwohner * Jahr)€ / m3 Entsorgungskosten

Störungen/Reparatur:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Servicetechniker
inkl. An- und Abreise

Gesamtkosten/Jahr:

€ / Jahr

Erneuerungskosten (brutto)Infobox

Mit * markierte Bauteile - Diese Bauteile werden für das ausgewählte Klärsystem nicht benötigt, können aber bei Bedarf dennoch verändert werden.
AnzahlErneuerung alle

elektr. Steuerungseinheit:*Infobox

Jahre

Tauchmotorbelüfter:*Infobox

Jahre

Pumpe:*Infobox

Jahre

Magnetventil:*Infobox

Jahre

Luftverdichter:*Infobox

Jahre

Gummimembranbelüfter:*Infobox

Jahre

Biofiltermaterial:*Infobox

Jahre
Füllen Sie die Pflichtfelder (*) aus, den Rest erledigt der Rechner für Sie. Alle Angaben lassen sich verändern.

Allgemeines

Investitionskosten (brutto)

Fabrikat/Hersteller:*

Errichtungskosten:*Infobox

Klärsystem:*

Lieferkosten:Infobox

Infobox

 

ohne Strom

Inbetriebnahme/Abnahme:Infobox

 

mit Strom

Gesamtkosten:

Lebensdauer (max. 20 J.):Infobox

Jahre

Preissteigerung

allg. Preissteigerung:Infobox

%

Strompreissteigerung:Infobox

%

Zusätzliche Investitionskosten (brutto)

Neben den oben aufgeführten Investitionskosten können je nach Anlagentyp und örtlichen Gegebenheiten weitere Kosten entstehen, wie z. B. Versickerungsgraben, -grube, -mulde und -gutachten, Dichtheitsprüfung, Probenahmeschacht oder Rückstausicherung. Genauere Angaben dazu finden Sie beispielsweise im Kläranlagenlexikon.

Betriebskosten (brutto)

max. angeschl. Einwohner:Infobox

real angeschl. Einwohner:Infobox

Strom:Infobox

kWh / (Einwohner * Jahr)€ / kWh

Wartung:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Wartung

Schlammentsorgung:Infobox

m3 / (Einwohner * Jahr)€ / m3 Entsorgungskosten

Störungen/Reparatur:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Servicetechniker
inkl. An- und Abreise

Gesamtkosten/Jahr:

€ / Jahr

Erneuerungskosten (brutto)Infobox

Mit * markierte Bauteile - Diese Bauteile werden für das ausgewählte Klärsystem nicht benötigt, können aber bei Bedarf dennoch verändert werden.
AnzahlErneuerung alle

elektr. Steuerungseinheit:*Infobox

Jahre

Tauchmotorbelüfter:*Infobox

Jahre

Pumpe:*Infobox

Jahre

Magnetventil:*Infobox

Jahre

Luftverdichter:*Infobox

Jahre

Gummimembranbelüfter:*Infobox

Jahre

Biofiltermaterial:*Infobox

Jahre
Füllen Sie die Pflichtfelder (*) aus, den Rest erledigt der Rechner für Sie. Alle Angaben lassen sich verändern.

Allgemeines

Investitionskosten (brutto)

Fabrikat/Hersteller:*

Errichtungskosten:*Infobox

Klärsystem:*

Lieferkosten:Infobox

Infobox

 

ohne Strom

Inbetriebnahme/Abnahme:Infobox

 

mit Strom

Gesamtkosten:

Lebensdauer (max. 20 J.):Infobox

Jahre

Preissteigerung

allg. Preissteigerung:Infobox

%

Strompreissteigerung:Infobox

%

Zusätzliche Investitionskosten (brutto)

Neben den oben aufgeführten Investitionskosten können je nach Anlagentyp und örtlichen Gegebenheiten weitere Kosten entstehen, wie z. B. Versickerungsgraben, -grube, -mulde und -gutachten, Dichtheitsprüfung, Probenahmeschacht oder Rückstausicherung. Genauere Angaben dazu finden Sie beispielsweise im Kläranlagenlexikon.

Betriebskosten (brutto)

max. angeschl. Einwohner:Infobox

real angeschl. Einwohner:Infobox

Strom:Infobox

kWh / (Einwohner * Jahr)€ / kWh

Wartung:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Wartung

Schlammentsorgung:Infobox

m3 / (Einwohner * Jahr)€ / m3 Entsorgungskosten

Störungen/Reparatur:Infobox

Anzahl / Jahr€ / Servicetechniker
inkl. An- und Abreise

Gesamtkosten/Jahr:

€ / Jahr

Erneuerungskosten (brutto)Infobox

Mit * markierte Bauteile - Diese Bauteile werden für das ausgewählte Klärsystem nicht benötigt, können aber bei Bedarf dennoch verändert werden.
AnzahlErneuerung alle

elektr. Steuerungseinheit:*Infobox

Jahre

Tauchmotorbelüfter:*Infobox

Jahre

Pumpe:*Infobox

Jahre

Magnetventil:*Infobox

Jahre

Luftverdichter:*Infobox

Jahre

Gummimembranbelüfter:*Infobox

Jahre

Biofiltermaterial:*Infobox

Jahre
Infobox Bei Kleinkläranlagen ist eine Lebensdauer von etwa 20 Jahren anzunehmen. Je nach Einbau- und Wartungsqualität kann die Lebensdauer beeinflusst werden. Infobox Die Lieferkosten beinhalten im Allgemeinen die Anlieferungskosten, die für den Transport der Kläranlage zum Ort des Käufers (Lieferadresse) entstehen. Im günstigsten Fall wird „frei Haus“ geliefert und die Kosten sind bereits im Anschaffungspreis enthalten. Falls nicht, tragen Sie die in Ihrem Angebot angegebenen zusätzlichen Lieferkosten hier ein. Infobox Unter Inbetriebnahme versteht man die erstmalige Nutzung einer Anlage durch den Käufer nach Endmontage. Dabei wird die Funktionstüchtigkeit dokumentiert und eventuelle Ersteinstellungen vorgenommen.
Die Abnahme ist die Bestätigung des Verkäufers an den Käufer, dass dieser die vertraglich vereinbarten Leistungen ordnungsgemäß erfüllt und somit seinen Teil des Vertrags geleistet hat.
Im günstigsten Fall sind sowohl Inbetriebnahme-, als auch Abnahmekosten im Anlagenpreis enthalten. Falls nicht, tragen Sie die in Ihrem Angebot angegebenen zusätzlichen Kosten für Inbetriebnahme und/oder Abnahme hier ein.
Infobox Über die Nutzungsdauer wird vieles teurer. Eine heute zu erneuernde Komponente kann in einigen Jahren bereits teurer sein. Auch die Personalkosten steigen von Jahr zu Jahr. Seit 1992 sind die Verbraucherpreise im Durchschnitt um 2% pro Jahr gestiegen. Infobox Die Energiepreise sind von Jahr zu Jahr gestiegen. Eine zukünftige Entwicklung kann man nicht genau prognostizieren, da eine Vielzahl von Faktoren den Preis bestimmt. Der Brutto-Strompreis für Haushaltskunden ist in den letzten 10 Jahren durchschnittlich um 3,5 % jährlich gestiegen. Infobox Bitte tragen Sie den Stromverbrauch der Kleinkläranlage gemäß Herstellerangaben ein.
Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Einwohner angegeben werden muss. Die Berechnung erfolgt dann auf Basis Ihrer Angaben im Feld "theoretisch angeschlossene Einwohner", da der Stromverbrauch im Wesentlichen hiervon abhängig ist. Entnehmen Sie den aktuellen Strompreis bitte Ihrer letzten Stromrechnung. Als durchschnittlichen Wert kann man
etwa 25 Cent/kWh annehmen.

Quellen:
Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung e.V.
Ein Informationsnetzwerk zur dezentralen Abwasserwirtschaft
Informationsbroschüre. Investitions- und Betriebskosten von Kleinkläranlagen
2. überarbeitete Auflage 2013
http://www.kleinklaeranlagen-aquamax.de
Infobox Die Anzahl der pro Jahr zu leistenden Wartungen wird in der anwendungstechnischen Zulassung vorgeschrieben. Sehen Sie dazu in die Betriebsanleitung oder fragen Sie Ihren Hersteller.
Sofern Ihnen keine konkreten Zahlen vorliegen, gehen Sie von 2 Wartungen aus. Ausnahme sind in der Regel Pflanzenkläranlagen mit nur 1 Wartung pro Jahr.

Die Preise für eine Wartung können stark variieren. Der Normalpreis befindet sich zwischen 80€ und 120€ brutto. Preise, die unterhalb der 50€-Grenze liegen, lassen keine ausreichende Qualität erwarten.
Infobox Die Menge des anfallenden Schlamms ist abhängig vom Klärsystem und der Anzahl der angeschlossenen Einwohner.
Sofern Sie Angaben zu Ihrer derzeitig anfallenden Schlammmenge (z. B. in der letzten Rechnung des Entsorgers) haben, tragen Sie diese ein.
Achtung: Teilen Sie die Schlammmenge durch die Anzahl der Einwohner!

Die Mengengebühr können Sie bei Ihrem Verband/Stadt/Kommune erfragen. In der Regel beträgt diese zwischen 40 € und 50 € brutto pro m3 zu entsorgendem Schlamm.

Quelle:
Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung e.V.
Ein Informationsnetzwerk zur dezentralen Abwasserwirtschaft
Informationsbroschüre. Investitions- und Betriebskosten von Kleinkläranlagen
2. überarbeitete Auflage 2013
Infobox Ursachen für Betriebsstörungen können sowohl beim Betreiber selbst (z. B. Überlastung der Anlage, falsche Bedienung) als auch bei den Aggregaten (Abfall im Abwasser blockiert eine Pumpe, einen Filter oder andere elektromechanische Komponenten) liegen. Auch Baufehler (z. B. Verwendung von korrosionsanfälligen Materialien) können zu kostenintensiven Störungen und damit zu längeren Ausfällen des Anlagenbetriebes führen.

Schätzungsweise könnte man von einer Störung in 4 Jahren ausgehen.
Generell gilt: je weniger mechanische bzw. elektrische Bauteile/Komponenten die Anlage benötigt, desto weniger Störungen. Bei einer Biofiltration entfallen mit dem Verzicht auf elektronische und bewegliche Teile auch die Reparaturkosten dafür.

Im Störungsfall ist der Besuch eines Servicetechnikers, z. B. bei einem Pumpenausfall, meistens unumgänglich. Für die Kalkulation kann ein Stundensatz von ca. 40 € brutto angesetzt werden. Zusätzlich muss die Fahrzeit des Reparateurs eingerechnet werden, was einen Gesamtpreis von etwa 120 € ergeben könnte.
Infobox Alle mechanischen bzw. elektrischen Bauteile/Komponenten haben eine begrenzte Lebensdauer. Unter Erneuerungskosten sind dabei alle Kosten für jene Komponenten zu verstehen, die z. B. durch einen Defekt, Verschleiß o. ä. neu angeschafft werden müssen. Hierzu gehören vor allem Teile, die mechanisch beansprucht werden, wie z. B. Pumpen, Verdichter, Filter, Ventilatoren oder elektronische Bauteile wie die Steuerung.

Generell gilt laut der Bund-/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) für Pumpen, Verdichter und ähnliche Bauteile eine gewöhnliche Nutzungsdauer von 5-12 Jahren.

Entnehmen Sie die Preise für die Ersatzteile bitte der Ersatzteilliste Ihres Herstellers oder fragen Sie ihn danach. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass im gleichen Zuge Kosten für einen Servicetechniker anfallen. Als Anhaltspunkt dafür können Sie einen Stundensatz von etwa 40 € rechnen und die dazugehörigen Fahrkosten addieren.

Fehlen Ihnen die Angaben, dann treffen Sie eine Wahl aus unseren Vorgaben für Ihr jeweiliges Klärsystem (inkl. Kosten für den Servicetechniker).
Infobox Da die Hersteller in der Regel ein komplettes Angebot aufstellen, umfassen die Errichtungskosten sowohl den Anschaffungspreis als auch die Baukosten für die Kleinkläranlage.
Sollten die Tiefbaukosten in Ihrem Angebot nicht enthalten sein, dann rechnen Sie diese dazu und tragen Sie den Gesamtbetrag in das Feld ein.
Infobox Bitte tragen Sie ein, wie viele Einwohner in Ihrem Haushalt leben. Infobox Bitte tragen Sie ein, wie viele Einwohner maximal an die Kläranlage angeschlossen werden dürfen. Dies ist den Herstellerangaben zu entnehmen und wird häufig als Auslegungsgröße bezeichnet. Die Angabe darf nicht kleiner als 4 sein, da die Auslegungsgröße immer mind. 4 Einwohner beträgt. Infobox Je nach Klärsystem und technischer Qualität der Steuerungseinheit muss man mit 500 € bis 1000 € für eine Erneuerung rechnen. Infobox Häufig werden mehrere Pumpen eingesetzt. Passen Sie die angegebene Zahl wenn nötig für Ihr System an. In der Regel sind die Pumpen alle 5 Jahre zu wechseln. Nur bei einer „Belüfteten Biofilteranlage“ kann damit gerechnet werden, dass eine Erneuerung erst nach 10 Jahren notwendig ist. Infobox Es werden meist mehrere Magnetventile eingebaut. Aus diesem Grund kann es dazu kommen, dass mehr als nur ein Teil ersetzt werden muss. Infobox Je nach Kapazität der Anlage kostet der Luftverdichter zwischen 250 € und 500 €. Infobox Je nach Anlagentyp und –größe kostet der Gummimembranbelüfter zwischen 40 € und 150 €. Infobox Je nach Auslastung der Kläranlage muss der Filter nach 5 bis 15 Jahren ausgetauscht werden. Infobox Beim Ersatz einer Tauchmotorbelüftung muss von
260 € ausgegangen werden.
Infobox Im Normalfall kommt die biologische Kläranlage komplett ohne Strom aus. Sollte auf dem Grundstück kein entsprechendes Gefälle vorliegen bzw. das Abwasser nicht im Untergrund versickert werden können, wird eine strombetriebene Pumpe benötigt. Der Strombedarf für diese Pumpe liegt jedoch nur bei etwa 8 kWh (entspricht ca. 2,- €) pro Einwohner und Jahr.

Impressum: alles klar GmbH | HRB 25413 | Torgauer Straße 74 D-04318 Leipzig | Tel.: +49 (0) 341 / 235 973 50 | Kostenlose Infohotline: 0800 552 37 24 | info@allesklargmbh.de
Die Daten des Kläranlagenrechners werden ausschließlich in anonymisierter Form für eine statistische Auswertung und für die laufende Verbesserung des Rechners verwendet. Die Daten werden weder an Dritte weiter gegeben noch werden sie außerhalb dieses Rechners verwendet. www.allesklargmbh.de
Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als „Aussagen an sich“ ohne implizite Garantien jedweder Art. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Der Kläranlagenrechner ist für die Browser Internet Explorer ab Version 7, Firefox ab Version 2, sowie Safari 3 konzipiert.

www.klaeranlagenrechner.de

Bei der Auswahl der günstigsten und sinnvollsten Kleinkläranlage sind zahlreiche Angebote zu vergleichen.

Unser Kläranlagenrechner hilft Ihnen dabei, verschiedene Systeme gegenüberzustellen. Wir haben den Rechner optimiert: Nach Auswahl des Klärsystems aus einer Liste erscheinen sofort die durchschnittlichen Angaben für dieses Verfahren. Eine individuelle Anpassung ist an jeder Stelle möglich.

Der Rechner berücksichtigt dabei nicht nur die einmaligen Kosten für Anschaffung und Einbau, sondern auch die Folgekosten für die nächsten Jahrzehnte. Diese summieren sich bei einer heute gängigen Kläranlage in 20 Jahren je nach Technologie auf das zwei- bis sechsfache der Investitionskosten. Einen guten Überblick darüber erhalten Sie in der grafischen Auswertung.

schließen

Impressum

alles klar GmbH
Torgauer Straße 74
04318 Leipzig

Tel.: +49 (0) 341 / 235 973 50
Telefax: +49 (0) 341 / 235 973 99
E-Mail: info@allesklargmbh.de

Geschäftsführer:
Christophe Hug (Vorsitzender)
Ingo Töws

Registergericht: Amtsgericht Leipzig
Registernummer: HRB 25413

USt.-Id.-Nr.: DE 265514690

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 MDStV:
Christophe Hug (Anschrift wie oben)


Hinweis zur Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link ( http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

schließen

Teilen Sie uns Ihre Meinung oder Fragen mit!

Wir freuen uns stets über ein kurzes Feedback, Anregungen oder Wünsche! Nur mit Ihrer Hilfe können wir den Vergleichsrechner nutzerfreundlich gestalten und verbessern. Sollten Sie eine Rückmeldung erwarten, füllen Sie bitte mindestens ein Kontaktfeld (E-Mail oder Telefonnummer) aus und vermerken Sie Ihren Wunsch der Kontaktaufnahme im Nachrichtenfeld.

Füllen Sie zum Absenden der Nachricht bitte das Pflichtfeld (*) aus.

Ihr Name:

E-Mail Adresse:

Telefonnummer:

Ihre Nachricht:*

schließen

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übersendet.

schließen